Wieder in der Spur

13.04.2013

Gesagt getan...gegen Rhede hat unsere Erste einen verdienten 3-1 Sieg eingefahren und ist damit wieder in der Spur.
Bereits in der 7. Spielminute erzielte Gert Kurka das 1-0 und brachte damit Ruhe ins Spiel. Als dann Alex Rode in der 14. Minute zum 2-0 nachlegte und Josef Becker in der 31. Minute mit einem herrlichen Kopfballtreffer das  3-0 markierte, war die Partie eigentlich schon entschieden.
Unser Team war klar spielbestimmend kassierte aber trotzdem in der 55. Minute den Anschlußtreffer der Rheder. Jetzt kam noch einmal Hektik auf.
Weiter mit dem Drang zum gegnerischen Tor und damit zur endgültigen Entscheidung erspielte sich die Mannschaft glasklare Torchancen, die leider ausgelassen wurden. Rhede lauerte auf Kontermöglichkeiten, die daraus entstandenen Torchancen parierte aber unser sehr gut aufgelegter Keeper Gianni Langen mit Glanzparaden. Das Endergebniss geht damit voll in Ordung.
Am Freitag, den 19.04 um 19.30 Uhr geht es in Bockholte weiter.

Neue Bäume am Clubhaus

08.04.2013

Am vergangenen Samstag trafen sich zahlreiche Helfer um bei der Aktion "Bäume pflanzen" am Clubhaus aktiv dabei zu sein. Einige Mannschaften wie z.B. die E-3 Jugend oder die Alten Herren, die Alt Altherren, die Zweite aber auch die Sögeler Schiedsrichter ließen es sich nicht entgehen, gleich beim Ersten Treffen dabei zu sein. Am nächsten Samstag geht es weiter, wir erwarten hier noch viele Aktive, so hat sich bereits unsere Bürgermeisterin Irmgard Welling angekündigt.....wir freuen uns! Unter der Rubrik "Galerien" sind die ersten Bilder veröffenlicht, es folgen weitere.

Stolz wie Oskar präsentiert die E3-Jugend Mannschaft "Ihren" Baum!

Schwarzes Wochenende

07.04.2013

Aus einem schwarzen Freitag wurde ein schwarzes Wochenende.

Nachdem bereits am vergangenen Freitag unsere 1. Mannschaft wie auch die  2. Herren ihre Punktspiele verloren wurde am Sonntag noch einer "drauf gesetzt".  Unsere  Erste verlor in Heede trotz Überlegenheit mit 2-0 und unsere Zweite im Heispiel gegen Werpeloh mit 2-1. Hier lag der Ausgleich in der Schlußphase der Partie in der Luft, wollte aber einfach nicht fallen.